Hydrosaat

Hydrosaat – grüne Flächen in einer Woche?

Hydrosaat (auch Nassansaat oder Anspritzbegrünung genannt) ist ingenieurbiologisches Verfahren, das zur schnellen Begrünung von Flächen angewandt werden kann. Die Technologie stammt aus Amerika und ist schon seit 50 Jahren eine perfekte Lösung bei fehlendem Oberboden, bei grobsteinigem Untergrund oder an durch Erosion gefährdeten Hängen zur schnellen Stabilisierung der Bodenoberflächen. Mit Entwicklung der Technologie lassen sich heutzutage auch europaweit steile Autobahnböschungen, Skipisten, Felspartien, unzulängliche Gemeindeflächen, Golfplätzen sowie Gärten von Privathäusern, Kindergärten, Hotels, und vieles mehr zu begrünen.

Wie geht der Hydrosaat-Prozess vor sich?

Es wird eine Mischung von Saatgut, Mulchstoffe, Dünger, Bodenhilfsstoffe, organischer Kleber und Wasser hergestellt und auf die zu begrünenden Bodenoberflächen aufgespritzt.

Alle Bestandteile der Mischung sind vollständig biologisch abbaubar. Dank dieser idealen Ansaatmethode bildet sich rash sogar unter den schwierigtsten Bedingungen eine stabile Vegetationsdecke, und das ohne Entschädigung der Natur. Zwecks besserer Haftung und zum Schutz des Saatgutes vor bioklimatischen Einflüssen kann in einer zweiten separaten Arbeitsgang zusätzlich eine Mulch- oder Langstrohabdeckung aufgetragen werden.

Die Mulchdecke kann aus Stroh, Heu, Spreu, oder Zellulose bestehen, schützt die Saat vor Frost und Trockenheit und Regengüsse, beschleunigt deren Auflaufen und reguliert die Feutigkeit im Keimbereich.

Dieses Verfahren hat zahllose Vorteile:

  • die Hydrosaat ist einfach und ergibt sich ein rasches, garantiertes Ergebnis in 5-7 Tage
  • wesentlich günstiger, als einen kompletten Rasen auf die konventionelle Art anzupflanzen
  • auch bestehende Rasenflächen können mit Hydrosaat-Verfahren behandelt werden
  • gute Bodenbedeckung durch gleichmässigen Anspritzung der Samen
  • kann auch bei der Begrünung von Problemflächen angewandt werden
  • eine perfekte Erosionsschutz
  • die Samen sind in ständigem Kontakt mit Wasser und Düngemitteln und dadurch können sich zu kräftigen Pflanzen entwickeln

Hydrosaat – überall wo Grün erwünscht wird!

Mentés